AGB und Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Vertrag Premium - Dienste der AudioAgrar GbR

zwischen der AudioAgrar GbR, vertreten durch Beatrice Bohe & Daniel Bohe, Schillerstraße 2, 37269 Eschwege – nachstehend als Anbieter bezeichnet –

und  -  nachstehend als Kunde bezeichnet –

 

1. Nutzungsrecht des Kunden

Der Kunde ist berechtigt, den Premium-Dienst von AudioAgrar nach Maßgabe dieses Nutzungsvertrages sowie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu nutzen. Der Kunde erhält das Recht zum Zugriff auf den Premium-Dienst.

 

2. Gegenstand des Nutzungsrechts und Vergütung

Der Kunde erhält das Nutzungsrecht für den von ihm ausgewählten Dienst.

Die Abrechnung des Abonnements erfolgt im Voraus für 3, 6 oder 12 Monate je nach Laufzeit des Vertrages. Preisänderungen behält sich der Anbieter vor; sie werden wirksam zu Beginn einer neuen Vertragslaufzeit.

 

3. Zustandekommen, Widerruf und Laufzeit eines Abonnement-Vertrages

Der Abonnement-Vertrag kommt mit dem Erhalt dieser Mail zustande. Die Mindestlaufzeit des Vertrages beträgt entweder 3, 6 oder 12 Monate. Die Premium-Nutzung beginnt nach Ablauf der Widerrufsfrist und Zahlung der vereinbarten Vergütung. Der Vertrag endet mit der vereinbarten Laufzeit. Nach Ablauf erhalten Sie eine E-Mail und können erneut die Premium-Dienste in Anspruch nehmen.

Mit dem Abschluss des Vertrages erklären Sie sich damit einverstanden, dass die abgefragten personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum und Bankverbindung) von uns gespeichert werden.

Die Nutzung des Premium-Dienstes wird dem Kunden mit Zusendung der Passworte freigegeben.

 

4. Verpflichtungserklärung

Der Kunde verpflichtet sich, die von ihm als Download erhaltenen Dateien nicht an Dritte weiterzugeben. Diese Verpflichtung sichert die Urheberrechte von AudioAgrar oder Dritten, mit denen AudioAgrar Verträge abgeschlossen hat.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass ein Verstoß gegen Urheberrechte Abmahnungen, Schadenersatzleistungen oder sogar strafrechtliche Ermittlungen zur Folge haben kann.

 

5. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird durch AudioAgrar gespeichert auf internen Systemen.

 

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

AudioAgrar GbR
Inh. Beatrice Bohe & Daniel Bohe
Schillerstraße 2
37269 Eschwege
Telefon: 05542/9690377
E-Mail: redaktion@audioagrar.de 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen Ihres Widerrufs

Wenn Sie den geschlossenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Besondere Hinweise:

Ein Widerrufsrecht besteht nach Beginn des Downloads digital bereitgestellter Inhalte dann nicht mehr, wenn

a)         Sie zuvor ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen dürfen und

b)        Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Ausführung des Downloads verlieren.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung-

 

Muster-Widerrufsformular

Das Muster-Widerrufsformular können Sie sich hier ausdrucken oder herunterladen.

 

Hinweise zu gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht steht Ihnen nach den gesetzlichen Bestimmungen u.a. nicht zu bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahoder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; und bei Dienstleistungen, wenn AudioAgrar diese (z.B. die Nutzung des Podcasts oder des Premium-Dienstes) vollständig erbracht hat und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren.

 

 

 

Kundeninformationen, AGB

Vertragsschluss und Bestellvorgang

1. Die Präsentation der Leistung oder Ware insbesondere im Internet stellt noch kein bindendes Angebot des Verkäufers dar.

2. Durch Anklicken des Buttons "In den Warenkorb" werden die jeweils ausgewählten Artikel im Warenkorb abgelegt. Im abschließenden Schritt "zur Kasse gehen" beginnt der Bestellprozess, in welchem alle erforderlichen Daten zur Auftragsabwicklung erfasst und die AGB durch Setzen eines Häkchens vor den Hinweis " Ich habe die AGB mit wichtigen Kundeninformationen zur Kenntnis genommen und bin mit der Geltung einverstanden. Die Widerrufsbelehrung habe ich gelesen." bestätigt werden müssen. Am Ende des Bestellprozesses erscheint eine Zusammenfassung der Bestell- und Vertragsdaten. Erst nach Bestätigung dieser Bestell- und Vertragsdaten durch Klick auf den Button "kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

3. Ein Vertrag kommt erst mit Auftragsbestätigung in Textform per E-Mail oder schriftlich durch den Verkäufer zustande.

 

AudioAgrar Dienste und kostenpflichtige Abonnements

Wir stellen Ihnen ein Landwirtschafts-Fachjournal zum Hören als Podcast bereit. Neben den AudioAgrar-Diensten können Sie in unserem Fan-Shop einkaufen. Bestimmte AudioAgrar-Dienste stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung. Andere AudioAgrar-Dienste sind jedoch zahlungspflichtig (Premium Bereich), bevor Sie darauf zugreifen können. Die kostenpflichtigen AudioAgrar-Dienste bieten wir Ihnen als „Premium-Dienste“ an. Dabei handelt es sich um …

 

AudioAgrar-Dienste, für deren Nutzung keine Zahlung erforderlich ist, werden zurzeit als „Kostenlose Dienste“ angeboten.

Sollten wir in der Zukunft eventuell „Premium-Dienste“ nicht mehr zur Verfügung stellen, werden wir Ihnen diese Dienste nicht mehr in Rechnung stellen. Wir werden Sie darüber 30 Tage im Voraus informieren

 

Korrekturmöglichkeiten

Alle getätigten Eingaben werden vor Anklicken des Bestellbuttons in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können durch den Kunden vor Abschluss des Vertrages durch Betätigung des Zurück-Buttons des Browsers korrigiert werden.

 

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

 

Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Hier finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht.  

 

Gewährleistungsrecht

Dem Käufer steht ein gesetzliches Gewährleistungsrecht zu. Etwa hiervon abweichende Regelungen finden Sie in unseren AGB.

 

Versandkosten (nur Fan-Shop)

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind als Endkundenpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer zu verstehen. Alle Versandkosten, insbesondere Verpackung, Transportkosten, und Zustellungen erfolgen, sofern nicht etwas anderes vereinbart ist, auf Kosten des Kunden. Eine Übersicht der Höhe der Versandkosten können Sie hier einsehen <Link erscheint sobald online Shop vorhanden>. Weitere Zusatzkosten, die nicht über uns abgeführt oder in Rechnung gestellt werden (z.B. Zölle) fallen nicht an.

 

Lieferung (nur Fan-Shop)

1. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands.

2. Alle angebotenen Artikel sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, sofort versandfertig (Lieferzeit: 2 – 3 Werktage innerhalb Deutschlands). Der Beginn der Lieferfrist bemisst sich nach dem Zeitpunkt der Zahlungsanweisung durch den Kunden.

 

Zahlung

Sie können wahlweise per Vorkasse oder PayPal bezahlen.

Bei Wahl der Zahlungsart Vorauskasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung.

Zusätzliche Kosten für die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten fallen nicht an.

 

Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext des jeweils zwischen dem Verkäufer und dem Kunden geschlossenen Vertrages wird durch den Verkäufer gespeichert. Der Vertragstext wird auf den internen Systemen des Verkäufers gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten, die Widerrufsbelehrung sowie die AGB werden dem Kunden per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsgrundlagen

1.1. Allen Verträgen, die der Kunde (Verbraucher oder Unternehmer) mit dem Verkäufer abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich an.

1.2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.3 Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

2. Lieferbedingungen

2.1 Die Lieferung erfolgt soweit nicht schriftlich anders vereinbart ab Lager sowohl an Verbraucher als auch an Unternehmer.

2.2 Entstehen dem Verkäufer aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse oder eines falschen Adressaten zusätzlich Versandkosten, so sind diese Kosten von dem Kunden zu ersetzen, außer er hat die Falschangabe nicht zu vertreten.


3. Zahlungsbedingungen

3.1 Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss sofort fällig.

3.2 Bei Zahlungsverzug ist der Kunde verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz an den Verkäufer zu leisten, wenn er Verbraucher (§ 13 BGB) ist. Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB) beträgt der Verzugszinssatz 9 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

3.3 Unabhängig von 3.2. bleibt es dem Verkäufer unbenommen, einen höheren Verzugsschaden wie auch sonstigen Schaden nachzuweisen.


4. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.


5. Gewährleistung

5.1 Hinsichtlich der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit in 5.2 - 5.3 nichts Abweichendes vereinbart worden ist.

5.2 Die Verjährungsfrist für die Ansprüche aus der Sachmängelhaftung beträgt 24 Monate und beginnt mit der Übergabe der Kaufsache an den Kunden. Ist der Kunde Unternehmer (§ 14 BGB), so beträgt die Verjährungsfrist 12 Monate ab Übergabe der Sache.

5.3 Für Kaufleute gelten die Rechtsvorschriften, Untersuchungs- und Rügeverpflichtungen nach dem HGB.

5.4 Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.


6. Widerrufsrecht

6.1 Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher. Die aktuelle Widerrufsbelehrung ist jederzeit auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Kundeninformationen einsehbar.

6.2 Der Kunde hat die Waren für die Rücksendung unbeschadet seines Widerrufsrechts sorgfältig zu verpacken.

6.3 Für das Widerrufsrecht gelten die gesetzlichen Bestimmungen und die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der nachfolgenden

6.4 Beim Abschluss des Premium-Vertrages über digital bereitgestellte Inhalte kann das Widerrufsrecht vom Verbraucher mit seiner Zustimmung ausgeschlossen werden, wenn die vertraglichen Leistungen sofort beginnen sollen.

6.5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat beziehungsweise (im Fall eines Vertrags über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden, also z. B. im Fall der Bereitstellung digitaler Inhalte zum Download) ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AudioAgrar GbR, Schillerstraße 2, 37269 Eschwege, E-Mail: redaktion@audioagrar.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster -Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der Widerrufsbelehrung-

Muster-Widerrufsformular

Das Muster-Widerrufsformular können Sie sich hier ausdrucken oder herunterladen. 

Hinweise zu gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht steht Ihnen nach den gesetzlichen Bestimmungen u.a. nicht zu bei

  • Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahoder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde; und
  • bei Dienstleistungen, wenn AudioAgrar diese (z.B. die Nutzung des Podcasts oder des Premium-Dienstes) vollständig erbracht hat und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren.

 

7. Urheberrecht und Nutzungsrechte

7.1 Die durch uns angebotenen Produkte und Dienste sowie Fotos und werbliche Darstellungen sind urheberrechtlich geschützt. Sie verpflichten sich, die Urheberrechte anzuerkennen und einzuhalten.

7.2 Die AudioAgar-Dienste und die Inhalte sind "Eigentum" der AudioAgrar GbR oder den Lizenzgebern und Vertragspartnern von AudioAgrar. Wir räumen Ihnen eine beschränkte, nicht exklusive, widerrufliche Lizenz zur Nutzung der AudioAgar-Dienste und eine begrenzte, nicht exklusive, widerrufliche Lizenz zur Nutzung der Inhalte für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke und Unterhaltungszwecke ein (die „Lizenz“). Diese Lizenz bleibt wirksam und in Kraft, sofern die Vereinbarungen nicht von Ihnen oder AudioAgar, wie in diesen Geschäftsbedingungen beschrieben, gekündigt werden. Sie sichern zu und erklären sich einverstanden, dass Sie die Lizenz nur für Ihre persönlichen Zwecke und nicht für kommerzielle Zwecke nutzen. Sie dürfen die AudioAgar-Dienste oder Inhalte nicht öffentlich zugänglich machen. Die Weitergabe von Ihnen hergestellter Kopien digitaler Produkte ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.


8. Haftungsbeschränkung

8.1 Der Verkäufer haftet mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) nur für Schäden, die auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten zurückzuführen sind.

Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

8.2 Die Haftung ist außer bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) auf die bei Vertragsschluss typischer Weise vorhersehbaren Schäden und im Übrigen der Höhe nach auf die vertragstypischen Durchschnittsschäden begrenzt. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

8.3 Die Haftungsbegrenzung der Absätze 1 und 2 geltend sinngemäß auch zugunsten der Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

8.4 Ansprüche für eine Haftung aufgrund des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.


9. Schlussbestimmungen

9.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

9.2 Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, sofern der Kunde Kaufmann ist.

9.3 Sofern der Kunde Kaufmann ist, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist der Gerichtsstand Sitz des Verkäufers.

9.4 Es gilt der gesetzliche Gerichtsstand.

 

10. Hinweis zur Online-Streitbeilegung:

Hinweis zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform zur außergerichtlichen Online-Beilegung von Streitigkeiten („OS-Plattform“) bei Online-Verträgen bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Unsere Emailadresse lautet: redaktion@audioagrar.de

Hinweis nach § 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG

Wir sind grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer

Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Das Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.

Straßburger Str. 8

77694 Kehl

Internet: www.verbraucher-schlichter.de

 

- Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen -